Massivholzmöbel

Schreinerei Henche Möbelwerkstätte

Solide Handwerksarbeit seit 6 Generationen

1833 gegründet, steht die HENCHE Möbelwerkstätte seit 6 Generationen für individuelle handwerkliche Wertarbeit.

Der Umgang und die Erfahrung mit massivem Holz wurde von Generation zu Generation weitergegeben und sind heute die Grundlage für ausgewogene, individuelle Qualitätsmöbel.

Verstärkt wird dies durch zeitgemäße Fertigungsmethoden, die nach der Inbetriebnahme des CNC-Bearbeitungszentrums neue Möglichkeiten für die Produktion und Gestaltung bei der Küchen-, Schrank- und Einzelmöbelfertigung aufzeigen.

Hierdurch wurden die Individualität und die Fertigungsqualität weiter gesteigert.


175-jähriges Betriebsjubiläum HENCHE Möbelwerkstätte im September 2008

Die Firma HENCHE befindet sich bereits in der sechsten Generation, was heutzutage eher selten ist. Anlässlich dieses besonderen Ereignisses fanden sich zahlreiche Gratulanten in Obershausen ein, um diese Leistung zu würdigen und ihre Glückwünsche auszusprechen.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung durch ein Duo der Weilburger Musikschule. In der Begrüßungsrede von Firmenchef Matthias Henche, in der er zahlreiche Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben willkommen hieß, unter anderem die Repräsentanten der Handwerks-Verbände, der Kreishandwerkerschaft, sowie der Schreiner-Innung Limburg-Weilburg, der Kommunen Löhnberg und Weilburg, der heimischen Banken und zahlreiche Geschäftspartner, Lieferanten und Kunden, bedankte er sich vor allem für die langjährige, gute Zusammenarbeit. Ebenso richtete er Gruß- und Dankesworte an Familien- und Betriebsangehörige.

Matthias Henche gab in einem kurzen Abriss die Chronik der Schreinerei bis zur heutigen Zeit wieder, in der professionell mit CAD-Planung gearbeitet wird und die HENCHE Möbelwerkstätte sich als Fachbetrieb für "barrierefreies Wohnen" qualifiziert hat.

Weiterhin betonte er die außerordentliche Bedeutung der Ausbildung des Nachwuchses für das Handwerk, sowie das gute und langjährige Verhältnis zu seinen Mitarbeitern. Die HENCHE Möbelwerkstätte habe es sich für die Zukunft zum Ziel gesetzt, weiterhin qualitativ hochwertige und individuelle Leistungen in Beratung, Planung, Entwurf sowie in den selbst gefertigten Produkten zu erbringen.

Im Anschluss an die Jubiläumsfeierlichkeiten fanden am Wochenende die "Tage der offenen Tür" statt.
Diese standen unter dem Motto "Küchen mit grifflosen Fronten sowie edle Hölzer mit lackiertem Glas", welches zugleich auch die Neuheiten präsentiert, die es in der Firma gibt.

Zahlreiche Interessenten konnten sich im eigenen Studio, sowie in der Werkstatt, umsehen und sich ein Bild über das Angebot und die Produkte des Betriebs machen. Besichtigen konnte man Küchen, Badmöbel, Bibliotheken, Einbauschränke, Treppen, Wohnzimmerschränke, Schränke, Schlafzimmer und Tische aus eigener Fertigung.

Wer diese Form des natürlichen, ökologischen Wohnens schätzt, findet bei der HENCHE Möbelwerkstätte in Löhnberg-Obershausen, Hauptstr. 13 im eigenen Studio, den richtigen Ansprechpartner.

Rufen Sie uns einfach an.
Wir freuen uns, Sie persönlich beraten zu dürfen!


Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen und wir antworten Ihnen.


KontaktformularRoutenplaner

Telefon: 0 64 77 - 457
Telefax: 0 64 77 - 140 9
E-Mail: info@henche-moebelwerkstaette.de

Öffnungszeiten


Mo. - Fr.: 10 - 12 Uhr + 15 - 18 Uhr
Samstag.: 10 - 12 Uhr